PROGRAMM

HAFENSTUBE SOMMER-BAR

06.07./27.07./10.08./17.08./31.08./07.09. I 18-22UHR I EINTRITT FREI

Der Sommer ist da, und wir öffnen für euch an ausgewählten Mittwochen unsere Sommer-Bar für euch. Euch erwarten leckere Kalt-Getränke eurer Wahl, gemütliches Beisammensitzen, chillige Musik, Tisch-Kicker, Tischtennis und die ein oder andere Überraschung. Auf einen wunderbaren Sommer. Wir freuen uns auf euch!




15. WSW-SCHLAGERNACHT IM JAHNBAD

06.08.2022 I 20UHR I AB 13€

Die Hafenstube Telux präsentiert wieder die WSW-SCHLAGERNACHT im Jahnbad Weißwasser. Mit viel Oh! und Ah! unterm Sternenhimmel, natürlich jeder Menge Musik von Schlager bis Discofox und Feuerwerk in einer heißen Sommernacht.
Der Online-Vorverkauf ist ab sofort möglich. Der Vorort-Verkauf beginnt ab Anfang Juli (genaues Datum wird noch bekannt gegeben) im dm-drogerie markt Weißwasser und in der Hafenstube Telux.


SPREELANDKINO-FREITAG: MOMO

12.08.2022 I 21UHR I 6€

Jeden 2. Freitag im Monat ist Kino-Freitag in der Hafenstube. Gemeinsam mit unseren FreundInnen vom Spreekino Spremberg zeigen wir euch einen tollen Film auf großer Leinwand.

Diesmal: Momo (Familie/Fantasy I D/ITA I 104min I FSK 6)

RUMPELKAMMER #7

19.08.2022 I 20UHR I 5€

Freuen Sie sich auf Anekdoten, Geschichten und Hintergrundinformationen zu unvergesslichen Filmstars und alten Streifen, aus einer Zeit als das Kino noch in schwarz und weiß über die Leinwand flimmerte. In jeder Rumpelkammer gibt es dabei neue Begegnungen, angelehnt an das beliebte Format von Willi Schwabe.

Moderiert von Michael Apel, dem Geschäftsführer im Spreekino Spremberg

POETRY SLAM "WORTE AUS GLAS" #16

20.08.2022 I 20UHR I 5€

Lokale und über-regionale Wort-AkrobatInnen präsentieren euch ihre verbalen Kunststücke, gewohnt charmant moderiert und mit dem Händchen für poetische Schmankerl organisiert von Marc mit C. Das Publikum entscheidet, welcher Text am besten gefällt und wer den ehrwürdigen Glaspokal am Ende des Abends in den Händen halten wird.

LAUSITZ FESTIVAL: "CAESAR" PREMIERE

25.08.2022 I 19.30UHR I AB 17,50€

Das LausitzFestival zieht wieder mit einer epochalen, fantastischen Aufführung in die einzigartige große Halle des früheren Lehrofens, mit einer Inszenierung von William Shakespeare's CAESAR.

Zum Stück: »Et tu, Brute?« – Shakespeares Tragödie »Julius Caesar« wirft Licht auf den epochalen Wandel von einem halben Jahrtausend republikanischer zu einem halben Jahrtausend kaiserlicher römischer Geschichte. Es geht dabei aber nicht so sehr um die Frage, ob Cäsars Leben durch Hinrichtung eines Verbrechers oder durch Mord an einem Helden von unter anderem Brutus beendet wurde, sondern um die kulturellen Ursachen und ästhetischen Bedingungen jeder politischen Gemengelage. Die mit einem wachsenden Maß an Komplexität wachsende menschliche Unfähigkeit, die Welt zu greifen und zu begreifen, wird zur (Auf-)Bruchstelle dieser theatralen Kunst.


LAUSITZ FESTIVAL: "CAESAR" 

26.08.2022 I 19.30UHR I AB 12,50€

Das LausitzFestival zieht wieder mit einer epochalen, fantastischen Aufführung in die einzigartige große Halle des früheren Lehrofens, mit einer Inszenierung von William Shakespeare's CAESAR.

LAUSITZ FESTIVAL: LAUSITZ DENKEN #1

"AUFBRUCH AUS DER TYRANNEI" I 27.08.2022 I 15UHR I EINTRITT FREI

Zusätzlich zum "Caesar" bringt das LausitzFestival ein philosophisches Gesprächformat mit, aus dem heraus Werk, Kontext, Gegenwarts- und lokaler Bezug diskutiert werden.

Selbst nach dem Tyrannenmord ist der Autoritarismus zählebig. In Shakespeares Drama »Julius Caesar« wird auch gegen den Befreier selbst wieder eine Verschwörung in Gang gesetzt. Gibt es überhaupt ein Entkommen aus brutalen oder paranoiden Formen der Politik? Wenn ja, wie sähe es aus und was wäre seine Basis? Eva von Redecker und Frank Ruda stellen die Frage nach dem Verhältnis von Revolution und Ordnung, Regieren und Regiert-Werden.

LAUSITZ FESTIVAL: LAUSITZ DENKEN #2

"AUFBRUCH IM SPANNUNGSVERHÄLTNIS VON PHILOSOPHIE, KUNST, POLITIK" I 27.08.2022 I 16.40UHR I EINTRITT FREI

Zusätzlich zum "Caesar" bringt das LausitzFestival ein philosophisches Gesprächformat mit, aus dem heraus Werk, Kontext, Gegenwarts- und lokaler Bezug diskutiert werden.

Zur Frage des Aufbruchs in der Politik beobachtet durch die Philosophie und die Künste: Kann die Philosophie Caesar helfen? Hätte Shakespeare ein besseres römisches Reich führen können? Sind Philosophie und Künste gute Ratgeber für das politische Leben, und woher rührt die Distanz der beiden zur Politik?

LAUSITZ FESTIVAL: "CAESAR" 

27.08.2022 I 19.30UHR I AB 12,50€

Das LausitzFestival zieht wieder mit einer epochalen, fantastischen Aufführung in die einzigartige große Halle des früheren Lehrofens, mit einer Inszenierung von William Shakespeare's CAESAR.

LAUSITZ FESTIVAL: "CAESAR" 

28.08.2022 I 18.30UHR I AB 12,50€

Das LausitzFestival zieht wieder mit einer epochalen, fantastischen Aufführung in die einzigartige große Halle des früheren Lehrofens, mit einer Inszenierung von William Shakespeare's CAESAR.

LAUSITZ FESTIVAL: "CANDIDE" 

02.09.2022 I 19.30UHR I AB 17,50€

Das LausitzFestival zieht mit einer weiteren fantastischen Aufführung in die einzigartige große Halle des früheren Lehrofens, diesmal mit einer Konzert-Aufführung der komischen Operette "Candide" von Leonard Bernstein.

Am Anfang steht die Gewissheit, in der besten aller möglichen Welten zu leben. Nach einem folgenschweren Kuss gerät das Dasein jedoch aus den Fugen und treibt Candide in ein sich überstürzendes Weltgetümmel. Eine Reise steter Aufbrüche führt zu einem nomadischen Leben, von dessen Stationen Leonard Bernstein bereits seit seiner Studienzeit fasziniert gewesen ist. 

LAUSITZ FESTIVAL: LAUSITZ DENKEN #3

UNERSCHÜTTERLICHKEIT & ERSCHÜTTERUNG I 03.09.2022 I 15UHR I EINTRITT FREI

Zusätzlich zu "Candide" bringt das LausitzFestival ein philosophisches Gesprächformat mit, aus dem heraus Werk, Kontext, Gegenwarts- und lokaler Bezug diskutiert werden.

Optimismus beweist Candide in Leonard Bernsteins gleichnamiger komischer Operette auch durch sein immenses Durchhaltevermögen. Jede noch so heftige Erschütterung kann seiner eigentlichen Unerschütterlichkeit nichts anhaben. Wie hängen Optimismus und Resilienz zusammen? Wird die Zuversicht – im Sinn von Descartes und Leibniz – durch Überzeugungen und vernünftige Einsichten genährt? Oder setzt sie stoische Leidensfähigkeiten voraus? Welcher Optimismus leitete Bernstein, sich im Kalten Krieg ausgerechnet mit dem Aufklärer Voltaire zu verbünden?


LAUSITZ FESTIVAL: LAUSITZ DENKEN #4

AUFBRUCH ALS WELTENBAU I 03.09.2022 I 16.40UHR I EINTRITT FREI

Zusätzlich zu "Candide" bringt das LausitzFestival ein philosophisches Gesprächformat mit, aus dem heraus Werk, Kontext, Gegenwarts- und lokaler Bezug diskutiert werden.

Bezugnehmend auf die komische Operette »Candide« von Leonard Bernstein nach Voltaire mit einer Überleitung zum EcoCity-Projekt Weißwasser: Ist die Architektur eine utopische Hoffnung für den Strukturwandel, beziehungsweise: Welche beste aller möglichen Welten können wir am Reißbrett entwerfen? Die beste – für wen? Ludger Schwarte wird sich im Vortrag philosophisch der Frage nähern, ob man Naivität und Optimismus braucht, um eine auch ökologisch richtigere Welt entwerfen zu können. Anschließend findet ein Austausch mit dem am EcoCity-Projekt beteiligten Sozialökologen Maik Hosang statt.


LAUSITZ FESTIVAL: "CANDIDE" 

03.09.2022 I 19.30UHR I AB 17,50€

Das LausitzFestival zieht mit einer weiteren fantastischen Aufführung in die einzigartige große Halle des früheren Lehrofens, diesmal mit einer Konzert-Aufführung der komischen Operette "Candide" von Leonard Bernstein.

Am Anfang steht die Gewissheit, in der besten aller möglichen Welten zu leben. Nach einem folgenschweren Kuss gerät das Dasein jedoch aus den Fugen und treibt Candide in ein sich überstürzendes Weltgetümmel. Eine Reise steter Aufbrüche führt zu einem nomadischen Leben, von dessen Stationen Leonard Bernstein bereits seit seiner Studienzeit fasziniert gewesen ist. 

QUIZLABOR

10.09.2022 I 19.30UHR I 6€

Ihr und euer Team seid in 3 unterhaltsamen Runden zum synaptischen Wettkampf gefordert. Ob Märchenfragen, Bilder-Rätsel, Selber-Malen uvm: hier kommen junge bis alte Schlaumeierinnen und Schlaumeier auf ihre Kosten. Meldet euer Team an unter hafenstube@skz-telux.de


KONTROVERS VOR ORT: PUTIN, UKRAINE, EUROPA

14.09.2022 I 19UHR I EINTRITT FREI

Die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung bringt mit der Reihe "Kontrovers vor Ort" Themen zur Diskussion, die regelmäßig für Zündstoff sorgen.
Thema diesmal: Revision, Status Quo oder etwas Neues? Putin, die Ukraine und die Sicherheit in Europa und der Welt.

Dr. Christoph von Marschall, Publizist und Autor, Diplomatischer Korrespondent der Chefredaktion „Der Tagesspiegel (Berlin)“ verbindet in seinem Vortrag die aktuelle Lage in der Ukraine mit der Debatte der historischen Ursachen und der mutmaßlichen globalen Auswirkungen des Krieges.

5 JAHRE HAFENSTUBE: BUNTER NACHMITTAG

17.09.2022 I 15-18UHR I EINTRITT FREI

Trööööööt!!! Wir haben Geburtstag und werden schon 4 Jahre alt. Das wollen wir gebührend mit euch feiern und laden euch zu einem bunten Tag voller Mitmach-Angebote, Spaß und natürlich allerhand Kultur ein, mit Workshops (Lasercut, 3D-Druck, Siebdruck), Besichtigungen des Werksgeländes und der Hafenstube, Kaffee, Kuchen uvm.

5 JAHRE HAFENSTUBE: ABENDPROGRAMM

17.09.2022 I 20UHR I AB 7€

Wir laden zur großen Geburtstagssause am Abend. Euch erwarten 2 großartige Floors.

Floor#1 - NIGHT BEATZ-Floor: Hier liefert euch der DJ unseres Vertrauens das Beste an Electro, R'n'B und Charts, auf dass  ihr durch die ganze Nacht tanzen könnt.

Floor#2 - LIVE & ROCK-Floor: Hier kredenzen wir euch eine Kapelle, die eine der größten Rock-Bands aller Zeiten hochleben lässt - Rolling Stones Revival Prague werden den Saal zum abrocken bringen. Anschließend gibt es zur Aftershow noch ordentlich Rock auf die Ohren.

WORKSHOP: VR-BRILLE UND VIRTUELLE REALITÄT

21.09.2022 I 17UHR I EINTRITT FREI

Im Rahmen der Kooperation im Mediennetzwerk Lausitz macht euch dieser Workshop mit dieser tollen Anwendung der virtuellen Realität vertraut und mit praktischen Beispielen für euch erfahrbar. Empfohlen wird ein Mindestalter vn 14 Jahren.

LIVE KONZERT: DIE KASSENPATIENTEN

24.09.2022 I 20UHR I 12€ (VVK) I 15€ (AK)

Erlebt eine Ärzte Tribute-Band der Extraklasse LIVE im Konzert.

Die Band hat seit der Gründung (2009), bei mehr als 450 Konzerten in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz, die Bühnen gerockt und bringt für euch eine professionelle Show ganz nah am Original auf die Bühne. Sichert euch Tickets, denn sonst ist es zu spät und der Abend unrockbar.

STEFFEN MÖLLER - POLNISCHE PAARTHERAPIE

01.10.2022 I 20UHR I 15€ (VVK) I 17€ (AK)

LIVE Stand-up Comedy mit vielen Bildern

In einem unfassbar witzigem Stand-up-Programm beleuchtet Wahlpole und Paartherapeut Steffen Möller unsere deutsch-polnische Nacharschaft, jeweilige Eigenheiten mit vielem Augenzwinkern.